Aktuelle Seite: Referenzen » Sozial- und Bildungsbauten

Sanierung des Schulgebäudes der Evangelischen Grundschule „Martin Luther“ in Oppin, Errichtung eines Bolzplatzes

Bauherr: Evangelische Grundschule Halle-Saalkreis e. V. „Martin Luther“
Referenz: Frau Baumann, Herr Hecht 034604-92520
Bauzeit: 2010 – 2013
Leistungsphasen: Gebäudeplanung 1 – 8, Bauüberwachung

Neubau der Kindertagesstätte “Traumzauberbaum”

Bauherr: Stadt Bitterfeld-Wolfen, FB Bauwesen, SB Hoch- und Tiefbau
Referenz: Herr Grünewald 03494-6660722
Bauzeit: 2011 – 2012
Leistungsphasen: Tragwerksplanung 1 – 6, Bauüberwachung

Sportlerheim Brehna
Neubau eines Vereinsgebäudes und Sanierung des Bestandsgebäudes

Bauherr: Stadt Sandersdorf-Brehna
Referenz: Herr Grabner 03493-8010, Herr Böhm 03493-8010
Bauzeit: 2009 – 2011
Leistungsphasen: Gebäudeplanung 1 – 8

Neubau der Kindertagesstätte Dürener Spatzennest

Bauherr: Lebenshilfewerk-Anhalt gGmbH
Referenz: Frau Strohbach, Herr Janek 03494-668980
Bauzeit: 2003 – 2004
Leistungsphase: Tragwerksplanung 1 – 9

Umbau / Sanierung der Kindertagesstätte Kuschelburg

Bauherr: Lebenshilfewerk-Anhalt gGmbH
Referenz: Frau Strohbach, Herr Janek 03494-668980
Leistungsphase: 1 – 9 in Bauabschnitten

Neubau eines Wohngebäudes für Servicewohnen

Bauherr: Grundstücksgemeinschaft Behindertenheim Holzweißig GbR
Referenz: Herr Ostermann 03471-34890
Bauzeit: 05/2006 – 02/2007
Leistungsphase: Gebäudeplanung und Statik 1 – 9

Wohnpark für Menschen mit Behinderungen

Bauherr: Lebenshilfewerk-Anhalt gGmbH
Referenz: Frau Strohbach, Herr Janek 03494-668980
Bauzeit: Realisierung ausgesetzt
Leistungsphase: 1 – 3

Heinrich-Heine-Gymnasium Wolfen-Nord

Beschreibung: Sanierung der Fassade
Bauherr: Landkreis Bitterfeld, Amt für Gebäudemanegement
Referenz: Frau Aley, 03493-341536
Bauzeit: 12/2003 – 03/2004
Leistungsphase: 1 -3, 5 – 9

Sonderschule Erich-Kästner in Bitterfeld

Beschreibung: Sanierung der Fassade
Bauherr: Landkreis Bitterfeld, Amt für Gebäudemanegement
Referenz: Frau Aley, 03493-341536
Bauzeit: 04 – 07/2003
Leistungsphase: 1 -3, 5 – 8